Quitten-Apfel-Mus

quittenapfelmus

Zutaten für 7 Gläser à 200 ml

700g Quitten (vorbereitet gewogen)
200 ml Wasser
400g Äpfel (vorbereitet gewogen)
1 Bourbon – Vanilleschote
500g Gelierzucker 2:1

Zubereitung:

Quitten mit einem Tuch trocken abreiben, um den Flaun zu entfernen. Quitten waschen, schälen, entfernen und achteln. Quitten mit dem Wasser in einem Topf bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten dünsten.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, achteln und entkernen. Die Äpfel zu den Quitten geben und ca. 15 Minuten weiter köcheln lassen, bis alles weich gekocht ist. Dann fein pürieren.

Von der Masse 1200g Fruchtmus abwiegen (evtl. mit Wasser auffüllen). Vanilleschote längs aufschneiden. Das Vanillemark mit einem Messer herauskratzen und zum Mus geben. Alles in einem Kochtopf mit dem Gelierzucker gut vermischen und unter Rühren aufkochen. Unter ständigem Rühren mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen.

Jetzt randvoll in Gläser mit Schraubverschluss füllen. Gläser verschließen und umgedreht für ca. 5 Minuten auf die Arbeitsfläche stellen.

Tipp: Damit die Quitten und Äpfel bei der Vorbereitung nicht braun werden, lege ich die fertigen Fruchtstücke in Zitronenwasser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.